In der neuen Rubrik Musical Monday möchte ich ab sofort immer montags eine Musikerin, einen Musiker oder eine Band vorstellen, die mich berührt, bewegt oder sonstwie inspiriert hat.

Ich beginne den fröhlichen Reigen mit Shakira. Sie war wohl die allererste Künstlerin überhaupt, die mich begeisterte und in ihren Bann zog.

Obwohl die Frau zum Teil auch viel Mist gemacht hat, bei dem sich mir die Fußnägel hochrollen, so sind darunter doch Perlen, für die ich alles andere verzeihe.
So wie diese hier:

Das Album Laundry Service habe ich seinerzeit (noch auf Kassette) rauf und runter gehört.

Weitere für mich unvergessliche Titel von Shakira sind Objection, Don’t Bother, Underneath Your Clothes oder Hips don’t lie – oder wie wäre es mit dieser elenden Schnulze, der ich einfach nicht widerstehen kann: 😉

Abschließend noch ein besonders gelungener Remix, den ich liebe, schätze, in meinem Unterricht verwende und euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Kommentar verfassen