Zum Inhalt

Starke Frauen in Videospielen


Anita Sarkeesian demonstriert in ihrem jüngsten Video, dass weibliche Charaktere in Videospielen oftmals nur dazu da sind, um von einem männlichen Held gerettet zu werden und ihnen im Verlauf der Handlung keine Chance gegeben wird, aktiv in Erscheinung zu treten und sich zum Beispiel selbst zu befreien.

Ich möchte hier nicht darüber diskutieren, warum das so ist, warum das gut oder schlecht ist und warum euch das egal ist oder auch nicht. Ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass ich genau solche Spiele nicht spielen möchte. Weil es mir einfach keinen Spaß macht.

Ich möchte Spiele spielen, in denen Frauen die Handlung vorantreiben und die Welt mitgestalten. Ich möchte nicht sehen, wie sie zum Preis männlicher Wettkämpfe degradiert werden oder gar der Spielball zweier männlicher Antagonisten sind.

Final Fantasy XII

Zur Zeit spiele ich Final Fantasy XII, dort ist zumindest schon mal die Hälfte der sechs spielbaren Charaktere weiblich, alle tragen zum Vorankommen der Story bei und jede der Figuren hat eine Vorgeschichte, die zum Teil im Spiel aufgelöst werden muss.


In diesem verpixelten Trailer kommt das leider nicht so gut rüber, dafür wird hier die Rahmenhandlung – ein groß angelegter politischer Konflikt – ganz gut deutlich. Die Macht liegt auch in dieser Fantasiewelt hauptsächlich in Männerhand, die über Königreiche herrschen und Kriege führen, nur im kleinen Land Dalmasca führt eine entthronte Prinzessin eine Widerstandsbewegung an und versucht mit aller Kraft ihr Reich von den Besatzern zu befreien.

Tatsächlich ist die Storyline in diesem Fall sogar ein wenig konträr zu dem, was Anita Sarkeesian in ihrem Video beschreibt: Die tragende Rolle der Prinzessin Ashe kommt zu großen Teilen dadurch zustande, dass ihr Ehemann im Kampf stirbt und ihr Vater heimtückisch ermordet wird, sie also zwei nahe stehende männliche Angehörige verliert und als Prinzessin die Verantwortung für das Schicksal ihres Königreichs übernimmt.

Hier ein paar Impressionen der spielbaren Figuren von Flickr und Wikipedia:

Final Fantasy XII - CoverFinal Fantasy XII - PosterFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XII - Princess Ashe | Battle axeFinal Fantasy XII - Ashe . .  <3

Starke Frauen in Videospielen

Ich liebe dieses Spiel einfach und werde sicherlich noch viele Stunden damit verbringen. Was ich danach spielen werde, weiß ich noch nicht. Aber es soll auf jeden Fall ein Spiel mit komplexen und vielseitigen weiblichen (und männlichen) Figuren sein.

Oberperfekt wäre natürlich eine nicht so übermäßig sexualisierte Darstellung der weiblichen Charaktere. Es nervt mich, wenn ständig ein Frauenpo durchs Bild läuft (und ich habe kein Problem damit, wenn ihr das toll findet. Aber mich nervt es!!!)

Ich suche Videospiele, die möglichst frei von billigen Klischees sind und starke Heldinnen hervorbringen. Was könnt ihr da empfehlen?

Published inMedien

4 Comments

  1. Sehr interessantes Thema. Diese Dame hat auch viele andere sehenswerte Videos, die ich nur wärmstens empfehlen kann!

  2. n____n n____n

    Dark Souls.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: