Der Jahresanfang ist eine gute Zeit, um ein bisschen nach vorn zu blicken und Gewohnheiten zu verändern. Und so sortiere ich mal wieder meine Angelegenheiten und Projekte neu. Ein kürzlich von mir neu entdecktes Blog hat mich dabei besonders inspiriert.

Auf Nerdfitness, das den Untertitel „Level up your life“ trägt, bringt Steve Kamb sich und andere Menschen dazu ihr Leben zu verbessern. Wie er das macht, erklärt er in diesem Video.

Es sollte ja eigentlich kein Geheimnis sein, dass ich auch gern Videospiele spiele (wenngleich ich auch öfter darüber bloggen könnte, wie mir gerade auffällt). Zudem arbeite ich mit großer Freude an unterschiedlichen Projekten und Herausforderungen sowie der generellen Verbesserung meines Lebens und meinem Glück.

Steves Ideen stoßen bei mir daher auf sehr fruchtbaren Boden. Tatsächlich bin ich sogar ein bisschen traurig, dass ich noch nicht selbst auf diese geniale Idee — mein eigenes Spiel des Lebens zu entwickeln — gekommen bin. Da wird es nun allerhöchste Eisenbahn!

Während ich mir jetzt also meinen eigenen, auf meine Bedürfnisse angepassten Epic Quest of Awesome ausdenke, schicke ich euch rüber zu Nerdfitness. Lest den neujährlichen Artikel Why You Should Level Up and How to Crush 2014, schaut das Video an und fühlt euch motiviert etwas zu bewegen.

Screenshot Nerdfitness

2 Gedanken zu “Das Spiel des Lebens

Kommentar verfassen