Moin, ihr Seiten. Ich werde euch heute nicht erzählen, dass die Sonne scheint und es ein schöner Tag werden wird. Stattdessen werde ich euch etwas über … hmm… ja… worüber eigentlich? erzählen.

Ich könnte erzählen, dass heute ein stinkend langweiliger Tag ist und ich nichts mit mir anzufangen weiß. Ich könnte erzählen, dass ich das Gefühl habe, im falschen Leben festzustecken. Ich könnte erzählen, dass mir alles auf die Nerven geht, dass mich alles ankotzt, dass ich keine Lust habe weiterzumachen.

Ich könnte das aber auch für mich behalten. Eigentlich ist es völlig egal, was ich tue. Ich habe keine Lust etwas zu lesen. Ich habe keine Lust irgendwo hinzugehen. Ich habe keine Lust zu Hause zu hocken. Ich habe auf nichts Lust. Am allerwenigsten habe ich Lust meine schlechte Laune in die Welt zu blasen und negative Energie zu verbreiten.

Aber es nützt ja nix. Ich werde zum Singen gehen, obwohl ich Halsschmerzen habe. Ich werde mich unter die Dusche stellen, obwohl ich gar keine Lust drauf habe. Ich werde die Wäsche waschen, ich werde Essen kochen und morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch und das wird hoffentlich mein Leben radikal verbessern.

Ich erkläre einfach wieder einmal den heutigen Tag für beendet. Egal, was heute passiert. Morgen wird alles besser. Und wenn nicht morgen, dann übermorgen. Jeden Tag ein bisschen und irgendwann ist auf einmal alles voll gut. Das wäre es doch!

Die Sonne

Kommentar verfassen