Was habe ich erreicht?

Was war besonders gut?

  • Ich habe meine Arbeitszeiten geändert, sodass ich montags keine 8 Stunden mehr machen muss.
  • Am Donnerstag war ein Feiertag.
  • Das Wetter war größtenteils fantastisch.

Was will ich?

  • Ich brauche eine gute Plattform für Freelancer-Jobs.

Was habe ich mir vorgenommen?

  • Ich will meinen Palästina-Urlaub noch etwas ausdehnen und Jerusalem und Nazareth besuchen.
  • Ich nehme an #100DaysOfCode und #30Days30Sites teil.

Wofür bin ich dankbar?

  • Ich bin dankbar, dass ich einen voll funktionsfähigen Körper habe.
  • Ich bin dankbar für das schöne Wetter.
  • Ich bin dankbar, dass alles vorwärts geht und ich meinem Traumleben mit großen Schritten entgegen schreite.
  • Ich bin dankbar, dass ich nicht fasten muss.
  • Ich bin dankbar, dass ich viel zu tun habe und mir Spaß macht, was ich tue.
  • Ich bin dankbar, dass es so viele Möglichkeiten gibt.

Kommentar verfassen