Moin, ihr Seiten. Das Wochenende ist voll schnell vorüber gegangen und nun stecken wir wieder in einer Arbeitswoche. Gut, dass ich heute und morgen nur 4 Stunden muss, so habe ich ein bisschen Zeit an meinen Projekten weiterzuarbeiten.

Gestern habe ich nur eine Seite für #30Days30Sites gemacht und zwar zum Thema Club. Ich habe mir dafür einen Jugendclub aus der Nachbarschaft ausgewählt und ein bisschen was mit Bootstrap zusammengezimmert. Das heutige Thema lautet: Getränk. Ein Thema, das ich ziemlich bescheuert finde. Ich werde wohl eine Rezeptseite machen. Ganz simpel, nur Bild und Rezept.

Gestern habe ich meinen Trip bei Couchsurfing reingestellt und ich habe auch schon Anfragen von Hosts bekommen. Das klappt doch wunderbar! Ich freue mich sehr auf diese Reise, habe aber auch ein bisschen Bammel.

Gestern habe ich das zweite Projekt von Projects in PHP and MySQL begonnen. Es ist schon deutlich umfangreicher, als die Shoutbox. Das dritte Thema ist ein Blog und da geht es dann richtig zur Sache.

Heute will ich dieses zweite Projekt weitermachen, es ist ein Quiz. Ich denke, ich werde das Resultat nicht hochladen, da ich es ein wenig langweilig finde. Außerdem steht die Getränke-Seite an. Mal sehen, ob ich beides heute schaffen werde.

Ich habe gestern wieder einmal durchgerechnet, wieviel ich arbeiten müsste, um mit dem von mir gewählten Stundenlohn mein Zieleinkommen einzunehmen und was soll ich sagen, es ist wirklich nicht viel. Das sollte sogar neben dem Job machbar sein. Darum habe ich mir vorgenommen, mich ab August oder spätestens September (wegen der Reise) ernsthaft um das Freelancing zu bemühen, so dass ich bald auf eigenen Füßen stehen kann.

Natürlich wäre es super auch vorher schon Aufträge anzunehmen, einfach um meine Urlaubskasse aufzubessern, aber ab da will ich es ernsthaft betreiben und versuchen, genug Aufträge zu finden, um davon leben zu können. Drückt mir die Daumen!

Kommentar verfassen