Was war besonders gut?

  • Ich habe schon 2 Follower auf Soundcloud.
  • Ich habe ein Erfolgsteam gegründet.
  • Ich habe momentan eine Energie, die mich selbst überrascht.
  • Ich hatte eine Idee für ein neues Blog.
  • Ich habe 3 Bücher zum ortsunabhängigen Arbeiten gelesen.
  • Ich habe biometrische Passfotos gemacht und einen Termin beim Bürgeramt vereinbart. Den neuen Reisepass habe ich so gut wie in der Tasche.

Was will ich?

  • Ich möchte alles in Ruhe angehen und mich nicht selbst unter Druck setzen.
  • Ich will gesund bleiben, aber auch meine Ziele erreichen. Das muss doch möglich sein.
  • Ich hätte gern mehr Geld zur Verfügung.

Was habe ich mir vorgenommen?

Ich habe mir vorgenommen, es als Virtuelle Assistentin zu versuchen.

Wofür bin ich dankbar?

  • Ich bin dankbar, dass ich mir keinen Stress mache. Ohne Stress läuft alles wesentlich entspannter.
  • Ich bin unendlich dankbar, dass mit mir alles gut ist und ich NICHT wieder dabei bin, in die Krankheit abzurutschen.
  • Ich bin dankbar für den Gefühlsreichtum, der sich mir wieder aufgetan hat. So langsam bin ich wieder ich selbst. Das ist sehr schön.
  • Ich bin dankbar, dass ich mit wenig zufrieden bin und nicht viel brauche, um glücklich zu sein.

2 Gedanken zu “Energie & Gefühlschaos | 13. bis 19. März 2017 » KW 11

  1. Hallo Miss Picky,
    es ist immer schön zu sehen, wenn auch andere die Taktiken nutzen und erfolgreich einsetzen.
    Ich habe angefangen mir große post its zu kaufen, um am Anfang des Tages eine Sache aufzuschreiben für die ich heute Dankbar bin. Dieses post it hänge ich dann prominent auf, sodass ich im Verlauf des Tages mehrmals dran vorbei komme.
    Man startet ganz anders in den Tag 🙂
    Es gibt immer etwas wofür man dankbar ist.

    viele Grüße
    Simone

Kommentar verfassen