Zum Inhalt

Entspannt, sauber und wohlriechend | Mittwoch, 29. März 2017

Moin, ihr Seiten. Ich bin voll im Chill-Modus. Ich habe heute mal ausprobiert, wie es ist, wenn man abends duscht statt morgens und was soll ich sagen? Ich fühle mich großartig. Richtig entspannt, sauber und wohlriechend. Mal sehen, ob ich das in meinen Alltag integrieren werde.

Heute habe ich außer meinen zwei Jobs nicht viel gemacht. Ein Mittagsschläfchen habe ich mir zwischendrin gegönnt und wie gesagt eine schön heiße Dusche am Abend. Jetzt möchte ich nur noch ins Bett.

Meinen Plan von gestern finde ich immer noch voll gut. Jetzt muss es aber an die Ausarbeitung der Details gehen. Mich beim Arbeitsamt beraten lassen, mich für ein Weiterbildungs-Programm entscheiden, klären welche Förderung mir bei Gründung aus der Arbeitslosigkeit zusteht und so weiter und so fort.

Das ist aber ein Projekt fürs Wochenende, da ich die Tage nicht so die Zeit dafür habe. Mittwoch, Donnerstag und Freitag habe ich ja immer volles Programm. Montag auch. Dafür ist der Dienstag frei und wenn ich das Studium nicht fortsetze, wird das auch erstmal bis Ende September so bleiben.

Morgen habe ich einen Skype-Call mit den Organisatoren der Palästina-Reise. Ich freue mich so irrsinnig und ich bin auch aufgeregt. Wie lang ist es her, dass ich in einem fremden Land war? Bestimmt 4 Jahre. Und dieses Mal reise ich vielleicht ganz allein. In ein ganz fremdartiges Land. Das ist nicht Europa. Das ist der Nahe Osten, Baby. Da wo ich die ganze Zeit schon hin will. Das wird so toll!

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: