Zum Inhalt

Go with the Flow | Mittwoch, 8. März 2017

Moin, ihr Seiten. Der erste Gedanke, den ich heute Morgen hatte, war: Wie soll ich das nur alles schaffen? Studium, Job, Tanzunterricht und nebenbei will ich mich selbständig machen. Wie soll denn das bloß gehen?

Dann ist mir eingefallen, dass andere Leute es irgendwie hingekriegt haben, sich neben einem Vollzeit-Job selbständig zu machen. Wenn die das schaffen, schaffe ich das auch. Wichtig ist nur es in Ruhe anzugehen und alles sorgfältig zu planen.

Denn wenn ich mich jetzt auf Teufel komm raus bei irgendwelchen Freelancer Portalen anmelde und es im Schnellschussverfahren versuche, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich schnell enttäuscht das Handtuch werfe.

Ich brauche mehr Informationen bevor ich voll durchstarten kann. Ich muss vergleichen, welche Möglichkeiten ich habe, was der Markt hergibt und wie meine Chancen stehen, um selbstbewusste Entscheidungen treffen zu können.

Soweit der Plan, um den meine Gedanken unaufhörlich kreisen. Ich bin voller Tatendrang und das ist schön. Jetzt heißt es, diesen Drive beizubehalten. Morgen gehe ich zur Selbsthilfegruppe. Bin schon sehr gespannt.

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: