Moin, ihr Seiten. Menschenskinder. Der Februar neigt sich ja auch schon dem Ende zu. Wie die Zeit vergeht!

Ich habe heute Pokemon Silber bestellt, Pokemon Rot gespielt, war in der Bibliothek und habe auf dem Nachhauseweg noch ein paar richtige Pokemon gefangen. Anschließend war ich Einkaufen und habe die Wäsche aufgehangen.

Jetzt am Abend habe ich mir noch ein neues Spiel installiert, es heißt Pocket Evolution. Nachdem die so lange und penetrant Twitter-Werbung gemacht haben, dachte ich mir, der Versuch kann nicht schaden. Habe aber noch nicht so wirklich gespielt.

Zwischenzeitlich habe ich mich noch über Halluzinationen informiert. Ich schätze, es ist unmöglich selbst zu merken, dass man Halluzinationen hat, denn dann sind es per definitionem bloß Pseudo-Halluzinationen.

Vielleicht sollte ich mir nicht so viele Gedanken darüber machen.

Ich würde gern mehr über meine Krise schreiben, fürchte aber, dass das doch zu persönlich wird für ein Blog, das ja doch mit meinem Klarnamen verbunden ist. Schließlich werde ich mich in diesem Leben sicher noch mal irgendwo bewerben müssen.

Eins kann ich sagen: Ich vermisse meine Verrücktheit und ich hoffe, dass ich wieder normal werde. Auch wenn Andere das befremdlich finden, was für mich normal ist.

Kommentar verfassen