Zum Inhalt

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen | Montag, 13. März 2017

Moin, ihr Seiten. Der Montag ist, wie immer, schnell vorbei gegangen. Ich habe auch fleißig meine 8 Stunden auf der Arbeit verbracht. Gut, dass ich das nur einen Tag in der Woche machen muss. Schade, dass der Kuchen alle ist. Ich könnte stattdessen ein Eis essen und ich glaube, das werde ich auch tun.

Gestern Abend hatte ich die Idee ein Erfolgsteam zu gründen, um meine Ziele besser verfolgen zu können. Ich möchte nicht wieder den Fehler begehen und allein im stillen Kämmerlein an meinen Weltherrschaftsplänen arbeiten. Damit macht man sich nur verrückt.

Das heißt also, dass ich mich jetzt auf die Suche nach Menschen mache, die Lust haben, bei meinem Erfolgsteam dabei zu sein. Ich möchte, dass wir uns einmal im Monat treffen. Ich denke, das ist eine ausreichende Zeitspanne.

Jede Woche wäre mir definitiv zu oft. Alle zwei Wochen wäre vielleicht noch eine Alternative. Das hängt ein bisschen davon ab, wie die anderen Team-Mitglieder das sehen.

Der Persönlichkeitstest, den ich gestern gemacht habe, war ein Reinfall. Es gibt nur eine ganz oberflächliche Kurzauswertung, alles Weitere ist kostenpflichtig und dazu noch nicht einmal günstig.

Auch die anderen Psychotests sind nicht wirklich vielversprechender. Bleibt mir also nichts anderes übrig, als auf die harte Tour rauszufinden, wo meine Stärken und Interessen liegen. Das wird wohl nicht von heute auf morgen gehen und vermutlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber solange ich sehe, dass es vorwärts geht (und das sehe ich momentan), brauche ich mir keinen Stress zu machen.

Genaugenommen brauche ich mir überhaupt keinen Stress zu machen, denn ohne Stress läuft es doch gleich viel entspannter. Sehr gefreut habe ich mich heute über meinen ersten Soundcloud Follower. Meine Audios wurden zwar noch nicht so oft abgerufen, aber das überrascht mich kein bisschen. Auch hier gilt: Rom wurde nicht an einem Tag gebaut.

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: