Zum Inhalt

Nicht der Tag dafür | Mittwoch, 22. März 2017

Moin, ihr Seiten. Heute habe ich mich den ganzen Tag komisch gefühlt und zwar wirklich komisch. Also, so körperlich komisch. Ich weiß gar nicht, woher das kommt und was das soll. Zwischenzeitlich war ich mega müde und habe mich erstmal für ne halbe Stunde hingelegt. Viel gebracht hat das aber nicht.

Auch jetzt will ich eigentlich nur ins Bett. Dabei könnte ich doch noch so viel machen. Irgendwie ist heute nicht der Tag dazu. Mein Buch habe ich von der Post geholt und ich habe auch ein bisschen darin gelesen, aber irgendwie ist auch dafür heute nicht der Tag.

Wahrscheinlich wäre es das Beste mich einfach schlafen zu legen. Morgen sieht die Welt schon besser aus. Auch auf das tägliche Vorlesen habe ich keine Lust. Ich frage mich, ob es nicht verschwendete Liebesmüh ist, schließlich hört eh keiner meine Tracks. Gleichzeitig frage ich mich, ob ich nicht einfach faul bin und es erst einmal richtig versuchen sollte, ehe ich so schnell wieder die Flinte ins Korn werfe.

Schließlich fiel es mir bei Miss Picky anfangs auch schwer die täglichen Seiten durchzuhalten und ich war stellenweise kurz vorm Aufgeben. Mittlerweile ist das aber so in meinen Alltag übergegangen, dass ich mich gar nicht traue, die Seiten mal einen Tag auszulassen.

Nur sehe ich bei Tagebucheinträgen noch eher einen tieferen Sinn, als bei Audioaufnahmen. Aber was solls. Ich ziehe das jetzt durch. Ich habe erst 13 Tracks. Wenigstens 30 sollte ich hochladen. Das habe ich mir bei den Morgenseiten auch so vorgenommen und mittlerweile bin ich bei 136 Beiträgen. Ein schöner Erfolg.

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: