Moin, ihr Seiten. Heute ist Donnerstag. Ein Tag wie jeder Andere. Vor allem ein Tag ohne größere Aktivitäten. Vielleicht brauche ich auch mal Ruhe. Vielleicht habe ich mir mal wieder zu viel vorgenommen.

Obwohl ich das eigentlich nicht glaube. Meine Ziele für diesen Monat sind überschaubar und ich habe sie mir bewusst klein gewählt. Tief stapeln ist die Devise. Schließlich will ich nicht wieder dem Wahnsinn Tür und Tor öffnen.

Ich fühle mich heute weniger gut als gestern. Ich habe auch schlecht geschlafen. Schon die zweite Nacht in Folge. Ein verdammt schlechtes Zeichen, das mich ein bisschen beunruhigt.

Die Euphorie ist heute wie weggeblasen. Eine gewisse Ernüchterung hat sich dafür eingestellt. Die Idee mit dem Blog habe ich erstmal wieder beiseite gepackt. Vielleicht kommt mir noch eine bessere.

Heute möchte ich nichts besonderes mehr machen und früh schlafen gehen. Wer weiß. Morgen sieht die Welt vielleicht schon wieder besser aus.

Kommentar verfassen