Zum Inhalt

Widersprüche | Donnerstag, 29. Juni 2017

Moin, ihr Seiten. Ich habe schlecht geschlafen. Ich habe Kopfschmerzen. Ich fühle mich zerstört. Ich konnte aber auch nicht länger schlafen, obwohl ich es echt versucht habe. Wie soll das bloß weitergehen mit mir? Ich hoffe sehr, dass ich es heute endlich mal schaffe mich um meinen Abwasch zu kümmern. Der stapelt sich nämlich mittlerweile meterhoch.

An meine Webseiten denke ich schon gar nicht mehr. Zu illusorisch ist die Vorstellung, dass ich mich dazu aufgerafft kriege. Was ich so mache, lässt sich mit Worten gar nicht zusammen fassen. Hauptsächlich gammeln. Dabei ist das wahrscheinlich gar nicht gut für mich. Es wäre sicher besser verschiedensten Aktivitäten nachzugehen. Ich habe aber gar keine Lust darauf.

Ich hab das Gefühl, ich bin schon wieder in einem Jammertal gelandet. Da wollte ich doch eigentlich nicht mehr hin. Aber es fühlt sich gerade alles so schwer und ungewohnt an. Reiß dich zusammen, sage ich mir, aber es nützt irgendwie nichts. Das Leben geht weiter, meine Verpflichtungen schreien nach mir und ich versuche alles zu ignorieren und auszusitzen.

Es wäre wahrscheinlich keine große Sache die Dinge beherzt anzugehen, aber etwas in mir sperrt sich dagegen. Vielleicht sollte ich wirklich einfach alles auf nächste Woche vertagen und aufhören mir so viele Gedanken zu machen. Die Aufgaben laufen schließlich nicht weg.

Dabei wäre es eigentlich gar nicht schlecht, wenn sie weglaufen würden. Ich würde auch gern weglaufen. Einfach mal raus aus meiner Haut. Stattdessen haben ich die Uhr im Blick und kann deswegen gar nicht entspannen. Die Zeit läuft schließlich und meine Schonfrist ist nur begrenzt. Die möchte ich doch aber optimal zur Erholung nutzen. Widersprüche über Widersprüche.

Das ist wohl das, was man Leben nennt. Die Zeit läuft und lässt sich nicht aufhalten. Die Tage sind so kurz. Gleichzeitig sind sie so lang. Boah, wie ich mich gerade quäle etwas Geistreiches zu sagen. Es kommt aber nur Murks dabei raus. Ich sollte es einfach lassen.

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: