Zum Inhalt

Wieder ganz ich selbst | Samstag, 17. Juni 2017

Moin, ihr Seiten. Es gibt Grund zum Feiern: Meine Medikamente werden abgesetzt. Fast ein Jahr lang habe ich sie genommen und nun ist Schluss damit. Ich bin schon sehr gespannt, wie das wird, wieder ganz ich selbst zu sein. Ich bin zuversichtlich, dass es gut funktionieren wird. Schließlich bin ich schon lange wieder auf dem Damm, meine Konzentration ist sehr gut und alles andere läuft auch irgendwie.

Für heute habe ich mir wieder einmal viel vorgenommen. Mein Spiel des Lebens möchte ich fertig stellen, außerdem einen Newsletter verschicken und dann bin ich auch noch verabredet. Gestern bin ich zu gar nichts gekommen. Ich war den ganzen Tag unterwegs. Von meinem Wochenziel bin ich damit noch 10 Stunden entfernt und ich glaube nicht, dass ich das noch schaffen werde.

Dabei habe ich meine Zeit durchaus produktiv genutzt und war auch fleißig. Trotzdem musste ich aber meinen Verpflichtungen nachkommen und bei einer vollen Arbeitswoche ist das gar nicht so wenig.

Ich möchte auch nicht das ganze Wochenende mit Arbeit verbringen, sondern mich auch ein bisschen erholen zwischendurch. Schade, dass ich immer noch nicht die Flexibilität habe, mir meine Arbeit einzuteilen, wie ich es möchte. Noch ein paar Monate und es ist soweit.

Ich bin sicher, in weniger als einem Jahr, werde ich meine Karriereziele erreicht haben und mein Wunscheinkommen verdienen. Bis dahin muss ich die Füße still halten, weiterarbeiten und den Mut nicht verlieren. Es gibt so viel zu tun und ich muss einen Schritt nach dem Anderen gehen. An die Arbeit!

Published in2017

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: