Methoden gruppen kennenlernen

methoden gruppen kennenlernen
Sind alle Mitspieler fertig, stellen sie sich und ihr Plakat der Gruppe im Plenum vor. Varianten: Kennt sich die Gruppe schon, kann man dies als schönes Reflexionsspiel einsetzen.

Sie bekommen ein Bild davon, wer Ihnen gegenübersitzt und können evtl. Den Studierenden wird es erleichtert, sich auszutauschen oder in Lerngruppen zusammenzufinden. Es kann sinnvoll sein, erst in der zweiten methoden gruppen kennenlernen dritten Sitzung Zeit hierfür methoden gruppen kennenlernen, wenn Sie davon ausgehen können, dass sich alle Anwesenden für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung entschieden haben.

Die übliche Seminar-Vorstellungsrunde läuft häufig nach Schema F ab.

Bei Gruppen bis 25 Personen können Sie eine Vorstellungsrunde durchführen. Geben Sie vor, was die Studierenden neben dem Namen nennen sollen, z.

singles in weiden in der oberpfalz

Stellen Sie keine Wissensfragen und achten Sie darauf, dass alle eher kurz sprechen. Alternativ zu manchmal etwas steifen Vorstellungsrunden können Sie das Kennenlernen durch Gruppenarbeit fördern.

Eine kurze Arbeitsphase, in der z.

methoden gruppen kennenlernen

Murmelgruppen hier S. Zu einer guten Diskussionsatmosphäre — zumindest in kleineren Gruppen — trägt auch bei, wenn sich alle mit Namen adressieren können.

Ideenfindung nach Walt Disney: Marketing Beratung aus München zeigt Denkstühle Kreativitätstechnik

Namensschilder in den ersten Sitzungen sind deshalb sehr hilfreich. Sie können den Studierenden auch anbieten, das Personalpronomen, mit dem sie adressiert werden möchten, zu notieren oder eine Pronomenrunde machen.

methoden gruppen kennenlernen

Lebenswirklichkeiten, Forschungsergebnisse und Bildungsbausteine. Wiesbaden: Springer Fachmedien, Zugriff aus dem FU-Netz. Kennenlernen der Toolbox Sie können uns für individuelle Präsentationen der Toolbox, z.

Aller Anfang ist schwer Methoden zum Einsteigen und Anfangen Aller Anfang ist schwer Methoden zum Einsteigen und Anfangen

Sie können uns auch auf Twitter folgen.

Lesen Sie Auch