Zum Inhalt

Schlagwort: Aufnahme

Neue Karriere als Podcaster | Samstag, 11. März 2017

Moin, ihr Seiten. Heute war ein richtig guter Tag. Er war so gut, dass ich zwischenzeitlich kurz in Panik verfiel, ich könnte einen Rückfall bekommen. Denn so gut wie heute habe ich mich das letzte Mal während meiner Krankheit gefühlt.

Abgesehen von den guten Gefühlen und den vielen Aktivitäten, denen ich mich gewidmet habe, bin ich irgendwie verdammt noch mal schon wieder oder immer noch verschnupft und der Husten ist auch nicht ohne. Geht denn das irgendwann noch einmal weg?

Die größte Neuerung, an die ich mich heute gewagt habe, war das Einsprechen meiner Über-Mir-Seite. Ich habe einfach mit dem Handy eine Aufnahme gemacht und das werde ich ab sofort auch mit meinen täglichen Beiträgen machen.

Ich habe nämlich gesehen, dass man mit Audio-Aufnahmen / Voice Overs ziemlich viel Geld machen kann und ich denke, dass das etwas für mich sein könnte. Spaß machen würde es mir auf jeden Fall und deswegen dachte ich, es wäre keine schlechte Idee ein bisschen dafür zu üben.

Denn natürlich fehlt mir auch das professionelle Equipment, das ich bräuchte, um Aufnahmen zu verkaufen. Eine Handy-Aufnahme werde ich wohl kaum als professionelles Voice Over an den Mann bringen können. Aber vielleicht macht es mir so einen Spaß, dass ich mich dazu entschließe, mir professionelles Equipment zu besorgen. Könnte ja sein. Ich will das nicht ausschließen.