Zum Inhalt

Schlagwort: Der Metabølist

„Wir mögen hier keine haarigen Tomaten.“

Dinge mit Gesicht
Foto: Tanja Djordjevic (CC BY-NC-ND 2.0)

  • Nicht schlecht. Die alten Griechen sind doch immer wieder als Vorbilder und Inspirationsquelle gut:

    „Die Elemente wurden 2000 Jahre lang als akademisches Lehrbuch benutzt und waren bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts das nach der Bibel meistverbreitete Werk der Weltliteratur.“

    (Wikipedia: Euklids Elemente)

  • Und wieder dachten wir, das wäre der letzte Schnee gewesen und wieder fiel neuer…
  • Sich in Irland einen Sonnenbrand zu holen, muss man auch erst einmal hinkriegen.
  • Ist schon mal jemand an einer Überdosis Motivation gestorben?
  • Zu meinen Forschungsgebieten gehören Physik, Metaphysik und Metametaphysik.
  • Angela Merkel ist schön wie eine Blume.
  • Auf Carta geht es um 5 Dinge, die wir von den VZ-Netzwerken lernen können.
  • Achtung, Gegenverkehr! Der Elch kehrt nach Deutschland zurück

    In Polen wurden die Bestände bis Ende der 1990er Jahre auf etwa 2.000 Tiere dezimiert, doch seit Elche dort geschont werden, haben sie sich auf 4.000 Exemplare vermehrt und drängen verstärkt gen Westen, nach Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Im Sommer durchschwimmen sie Oder und Neiße; im Winter laufen sie einfach über das Eis. Auch in Tschechien lebt eine langsam wachsende Population, von der es immer wieder einzelne Tiere zu ausgedehnten Wanderausflügen über die Grenze nach Bayern treibt.

    (Quelle: NABU )

  • Gelesen: René Descartes:
  • Meistgelesener Artikel: Die berühmteste Katze der Welt
  • Suchbegriff des Monats: zum eulen komisch

.

Heute schon deine Katze gebügelt?

Kurznachrichten März 2013

Die Katze ist ein schlechtes Vorbild.

Kurznachrichten Februar 2013

  • Gambia führt die Vier-Tage-Woche ein. Wann zieht Deutschland nach?
  • Ich heiße Julia, aber meine Freunde nennen mich Kevin.
  • Ich habe mich noch nicht entschieden, welches meiner Hobbies sich am ehesten als Beruf eignet.
  • Du und deine Unwissenheit haltet mich auf.
  • Wenn ich einen Tag lang jemand anderes sein könnte, dann wäre ich gern der Metabølist. Nur um mal zu sehen, wie das so ist. Ich möchte aber dazu sagen, dass ich gleichzeitig auch höchstens einen Tag lang in seiner Haut stecken wollen würde. Aus denselben Gründen.
  • Ich habe in der Küche getanzt.
  • Gesehen:
  • Suchbegriff des Monats: eulen hier eulen da
  • Meistgelesener ArtikelWo ist die Eule? #11

.

„Hey, hör auf mich mit Pfannkuchen zu bewerfen!“

Kurznachrichten KW 32

  • Am Donnerstag, den 16. August 2012 findet das 7. Diaspora Berlin Treffen statt. Ich schaff es leider nicht, aber vielleicht jemand von euch.
  • Berufsverbot für kritischen Journalisten im Deutschlandfunk? Haben wir ein derart ernsthaftes Pressefreiheitsproblem oder wird hier nur wieder eine Sau durchs Dorf gejagt? Die Debatte ist emotional sehr aufgeheizt und ich stecke zu wenig in der Materie, um eine Einschätzung abgeben zu können. Macht euch also am besten selbst ein Bild.
  • Liebe Neuleser/innen, die ihr über den Frage-Foto-Freitag und den Picture my Day auf Erdbeerfleisch aufmerksam geworden seid, vergesst nicht euch vorzustellen, damit ich euch in meine Linkliste aufnehmen kann. 🙂
  • Gesehen: Wächter der Nacht: Nochnoi Dozor
  • Kalenderspruch der Woche: Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, dann darf man sicher sein, dass er nie welches hatte. (Aristoteles Onassis)
  • Meistgelesener Artikel: Frage-Foto-Freitag #2
  • Suchbegriff der Woche: eine erdbeere schlecht, gleich alle schlecht?

Woran sollte mich der Knoten in meiner Strumpfhose nochmal erinnern?

Normalerweise bemühe ich mich peinlichst darum, keine zwei Artikel an einem Tag zu posten, doch heute muss ich mal eine Ausnahme machen. Es ging einfach nicht anders: Denn zum Einen wollte ich uuuuunbedingt am Picture my Day #11 teilnehmen und zum Anderen habe ich versprochen die Kurznachrichten ab sofort sonntags zu präsentieren.

So fielen diese beiden Aktionen also auf einen Tag und ihr lest heute schon den zweiten Erdbeerfleisch-Artikel. Genießt es, es wird nicht wieder vorkommen 😉

Kurznachrichten KW 31

  • Hier ist eigentlich eine recht ruhige Gegend. Der Fluglärm übertönt alles übrige.
  • ich hätte nicht gedacht, dass ich das diesen sommer nochmal sage, aber ich hoffe, es regnet heut noch!
  • Wenn man sich ärgert, wird man ein roter Zwerg!
  • Ich habe die letzten beiden Wochen wirklich genossen. Es waren die einzigen Voll-Ferien, die ich in diesem Jahr hatte und ich merke, wie mir das richtig gut getan hat, noch mehr zu entschleunigen und einfach zu tun, worauf ich Lust habe. Und vor allem, wo jetzt nach dem ganzen Umzugs-Chaos die Wohnung endlich endlich schön aussieht.
  • Unter Voll-Ferien verstehe ich: Eine Zeit ganz ohne Termine und Deadlines.


Das Trashvideo wie immer via Der Metabølist – hatte ich letztes Mal glatt vergessen zu erwähnen.

  • Meistgelesener ArtikelFrage-Foto-Freitag
  • Suchbegriff der Woche: „meine geschlechtsumwandlung“ – WTF?

Picture my Day #11

Eine Fotoaktion jagt die nächste! Nach dem gestrigen Frage-Foto-Freitag folgt heute der Picture my Day, an dem ich natürlich unbedingt teilnehmen wollte.

Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich gar nichts besonderes gemacht. Gesellschaft leisteten mir iblue und Der Metabølist, zumindest der Letztgenannte wollte auch an der Aktion teilnehmen.

Der MondMatrjoschkaWind und WetterDer MetabølistInternal Server ErrorMein ArbeitsplatzEinkaufszettelOrange Appelsina, erleuchtetWeiße Stadt2 Rubel für den EinkaufswagenFlugzeug über der Weißen StadtKartoffeln schälenSonnenuntergangiblue auf dem BalkonTöpfeSporty OrangeFußies

Zur einfacheren Ansicht und besseren Kommentierbarkeit habe ich auch ein facebook Foto-Album zum Picture my Day #11 erstellt. Beim nächsten Mal macht dann hoffentlich auch die stachelbeere mit. Oder wie oder wat?

„Ich züchte dann jetzt also Weinbergschnecken in deinem Bett.“

Kurznachrichten KW 30