Zum Inhalt

Schlagwort: Leistungsschutzrecht

„Der Datenstrom enthält keine Daten.“

Kurznachrichten KW 25

  • Wie schwer ist es das Reiz-Reaktions-Schema zu überwinden?
  • Man möchte meinen in der Philosophie ist seit Kant nichts passiert. Wenn man einen ganz schlechten Tag hat, kann man sogar bis Aristoteles gehen. Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass alle Philosophen versuchen dasselbe auszudrücken. Nur wählen sie unterschiedliche Worte dafür.
  • „Ich versteh kein Wort. Nimm das Ding aus dem Mund.“
  • Glauben kann Berge versetzen. Was kann Wissen?
  • Gegen eine Schreibblockade hilft Fragen beantworten auf gutefrage.net oder vergleichbaren Seiten. Und es macht auch noch Spaß. Wer hätte das gedacht?
  • Es gibt einen ersten Entwurf zum Leistungsschutzrecht und zahlreiche lesenswerte Reaktionen:
  • Ein Mercedes mit einem BMW Kennzeichen: Das ist auch nicht besonders glaubwürdig.
  • Ich würde auf Erdbeerfleisch gern etwas gesellschaftlich relevantes schreiben, aber irgendwie habe ich bisher keinen Zugang gefunden. Doch ich arbeite daran!
  • Gesehen: Der Staatsfeind Nr.1
  • Kalenderspruch der Woche: „Ich überlege. Mein Bauch entscheidet.“ (Max Grundig)
  • Meistgelesener Artikel: Die Erste im Hörsaal?
  • Suchbegriff der Woche: schlüppi texte

Kurznachrichten – KW 14

  • Das sollten sich alle hinter die Ohren schreiben: Arbeit, die Spaß macht, ist auch mehr wert!
  • Tag 3 der Installationsbemühungen – Langsam reicht’s!
  • Ich musste gleichzeitig niesen und husten. Davon bekam ich Schluckauf.
  • Ferien. Das heißt endlich mal Zeit Liegengebliebenes abzuarbeiten und mich vernachlässigten Projekten zu widmen. Und. Vielleicht. Ein klein wenig. Zu Chillen. Wär ja mal ganz nett.
  • Liebe Sonne, wir vermissen dich. Komm bald wieder!
  • Eine kurze Geschichte vom Kopieren und Kapieren.
  • Gute Nachrichten von Frau Zypries: Das Leistungsschutzrecht wird in dieser Legislaturperiode nichts mehr werden.
  • Zu alten Männern, die seltsam verschwurbelte Kommentare zur Weltpolitik publizieren und damit einen Riesenwirbel auslösen, habe ich nichts zu sagen. Manche Debatten sind so hanebüchen, dass man sich besser nicht darauf einlässt.
  • Tanzverbot? Aber doch nicht in Berlin! Überhaupt das erste Mal in meinem Leben, das ich davon gehört habe. Zum Glück!
  • Was sagt man dazu?
  • Meistgelesener Artikel: Im Hamsterrad
  • Suchbegriff der Woche: warum kann ich nicht auf twitter

Frühstücksgast - Karl der Käfer

Kurznachrichten – KW 10

  • Schon gehört? Das Leistungsschutzrecht der Printmedien-Verlage kommt. Da es also ernst wird, ist es gut, dass es schon eine Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht mit dem eingängigen Namen IGEL gibt, die man jetzt (erst recht!) unterstützen sollte.
  • Ich freue mich verkünden zu können, dass die Renovierung im Großen und Ganzen abgeschlossen ist und jetzt die Phase des Umziehens beginnt.
  • die stachelbeere bloggt ab sofort aus St. Petersburg. Wenn sie denn endlich wieder bloggen würde 🙂
  • Und dann wird plötzlich das, was man sich immer gewünscht hat, Wirklichkeit. Was macht man da?
  • Ich bin hysterisch und das ist auch gut so!
  • Fragen Sie mich nicht, ob ich für Sie arbeite. Begeistern Sie mich für Ihre Sache.
  • Großer Zapfenstreich? Ist das ein Porno?
  • Welchen Wert hat ein Martyrium, wenn es nicht öffentlich statt findet?
  • Das war eine tolle Idee Kurznachrichten einzuführen – ein Format, das mir großen Spaß macht!
  • Arroganz sieht übrigens niemals aus wie Niveau – egal von welcher Seite man es betrachtet.
  • Also bin ich in den Baumarkt gefahren und habe Umzugskartons gekauft. Da packe ich jetzt mein Hab und Gut hinein.
  • Das Berliner Diaspora* Treffen musste dieses Mal leider ohne mich stattfinden. Aber ich bin hoffentlich beim nächsten Mal wieder dabei.
  • Unwort der Woche: Schaaaaaaatz
  • Suchbegriff der Woche: der körper der arbeitskraft