Zum Inhalt

Schlagwort: Mai

Molly und die wilden Tomaten

Kurznachrichten Mai 2013

Tomaten
Foto: Martin Wölfle (CC BY-ND 2.0)

  • Ich muss viel trinken, damit mein Gehirn richtig arbeitet.
  • Ein Wirtschaftssystem, in dem Krieg und Zerstörung wirtschaftsförderlich sind, kann kein gutes System sein.
  • Ich möchte ein Parfum, das nach Tomatenpflanzen duftet.
  • Mir fehlt nicht die Routine, sondern die Prioritäten.
  • Dass ich meinen freien Montag in diesem Semester aufgeben musste, trägt auch sehr stark zu diesem Unwohlsein bei. Mein Rhythmus ist durcheinander.
  • Suchbegriff des Monats: schönste metro station der welt
  • Meistgelesener Artikel: Die Einleitung – Methodische Überlegungen
  • .

Orange to the rescue

Kurznachrichten KW 22

  • Ich hoffe bloß, dass sich die ganze Mühe irgendwann auszahlt. In mancher Hinsicht lassen sich so langsam Ergebnisse sehen. In anderer nicht so richtig…
  • Ach, Alltag………
  • Zähne zusammenbeißen und laufen ohne den Boden zu berühren.
  • Was uns nicht umbringt, bringt uns nicht um.
  • Ostereier im Mai sind Örks.
  • „Man kann nicht mal mehr ein Gedicht lesen ohne gleich einen Opel kaufen zu müssen.“
  • Ich möchte zukünftig versuchen immer in der darauffolgenden Woche ein Statement aus den Kurznachrichten aufzugreifen und daraus einen eigenen Artikel zu machen. Mal sehen, ob das klappt.
  • Man muss nicht immer sofort am Besten sein. Oft ist es zielführender auszuharren und hartnäckig zu bleiben, wenn die Anderen schon aufgeben. Rational ist das allerdings nicht. Mit Rationalität kommt man aber auch nicht besonders weit.
  • „Knülle? Was soll das heißen?“
  • Das neue Punktesystem oder Warum wir uns jetzt streiten, wer die Wäsche machen darf.
  • Kalenderspruch der Woche: Allein derjenige ist mutig, der auch die Furcht kennt. Der andere ist nur tollkühn. (Willy Brandt)
  • Meistgelesener ArtikelSt. Petersburg in Bildern
  • Suchbegriff der Woche: grillen in der kiste

Berlin Reinickendorf 2009