Zum Inhalt

Schlagwort: Rolltreppen

Metro (Sankt Petersburg) in Bildern

Avtovo Metro Station St. PetersburgWas hier glatt als Saal der Eremitage durchgehen könnte, ist in Wahrheit eine Station der Metro St. Petersburg.

Die Metro St. Petersburg gilt als eine der architektonisch schönsten der Welt und ist eine der tiefstgelegenen U-Bahn-Systeme der Welt.

Die tiefste Station ist die erst am 28. Dezember 2011 eröffnete Station Admiralteiskaja, die 102 m unter der Erde liegt.
(Quelle: Wikipedia)

St Petersburg MetroСА́НКТ-ПЕТЕРБУ́РГ / ST. PETERSBURG

Und so muss man, um sich die prächtigen Stationen anzusehen oder einfach um in Sankt Petersburg von A nach B zu gelangen, zunächst einmal minutenlang auf der Rolltreppe in die Tiefe fahren.

St.Petersburg METRO 4

Mein Kopf, mein Kopf, mein Blumentopf

Kurznachrichten KW 19

  • Boah. Was tun die für ein Höllenzeug in ihre Cocktails? – Sie nennen es „Alkohol“.
  • U-Bahnhof: Auf dem Hinweg gingen beide Rolltreppen, als ich zurück kam keine.
  • Ich bin zugleich ein körperliches und geistiges Wesen und werde zwischen diesen Polen hin- und hergerissen. Oder liegen die Extreme ganz woanders?
  • Vielleicht zwischen Geselligkeit und Alleinsein?
  • Der Mitarbeiter an der Hotline so: Kabelmodem – Das ist das mit den vielen bunten Lichtern. Ich so: Ääääh… m(
  • Ich besuche die stachelbeere in St. Petersburg. Die Kurznachrichten müssen daher nächste Woche entfallen. Gedanken werde ich mir aber bestimmt trotzdem machen.
  • Meistgelesener Artikel: Neuroethik
  • Suchbegriff der Woche: fleisch mit erdbeeren
  • .